Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Wir suchen für die Stabsstelle S 9 eine/n engagierte/n Werkstudenten/in ab sofort für 20 Std. /Woche eine/n

Werksstudent/in (m/w/d) für den Bereich Krankenhausalarm- und Einsatzplanung und Krisenmanagement

| Teilzeit | Befristet | Berufsgruppe: Verwaltung und Management
Klinikinformation
Die Kliniken der Stadt Köln sind eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland. Jährlich werden etwa 155.000 Patienten ambulant und 63.000 Patienten stationär versorgt. Das Klinikunternehmen verfügt über ca. 1.400 Planbetten und beschäftigt ca. 4.350 Mitarbeiter an den drei Standorten Köln-Merheim, Köln-Holweide und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Die Kliniken der Stadt Köln haben vielfältige Verwaltungsaufgaben der einzelnen Betriebsteile in der Zentralverwaltung gebündelt. Diese hat - ebenso wie die Geschäftsführung - ihren Sitz am Standort Holweide.

Krankenhäuser gehören zu den Kritischen Infrastrukturen, für deren Grundvoraussetzung zur Erfüllung ihrer alltäglichen Aufgaben eine ausreichende Alarmplanung erforderlich ist. Alle Sonderlagen wie beispielsweise ein Brand, ein Massenanfall von Verletzten oder eine Störung der KRITIS ( Stromausfall, Ausfall Heizung etc.) die auf ein Krankenhaus einwirken, können den Krankenhausalltag erheblich und nachhaltig beeinflussen. Das Schutzziel ist es, die Alarmpläne so zu gestalten, dass das Krankenhaus möglichst schnell wieder sein Tagesgeschäft aufnehmen kann.
Stellenprofil Das Tätigkeitsfeld beinhaltet im Wesentlichen:
  • Erstellen von Workflows in Powerpoint oder Visio
  • Mithilfe bei Erstellen von Checklisten und Plänen
  • Mitwirkung bei Vorbereitungen und Durchführungen von Schulungen und Übungen
  • Erstellen von Protokollen nach Sitzungen
  • Erstellen vom Einsatztagebuch bei besonderen Lagen

Ihre fachlichen Voraussetzungen umfassen:
  • mindestens 4. Fachsemester Rescue engineering TH Köln oder Gesundheitsökonomie oder gleichwertiges Studium bzw. Studium im Bereich der Informationstechnik
  • Erfahrung im präklinischen Bereich wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Kenntnisse von Microsoft Office Paket (Excel, Word und Power Point







Wir erwarten:
  • Interesse an der Weiterbildung im Bereich Risiko- und Krisenmanagement
  • Kreativität
  • Freude am konzeptionellen Arbeiten


Unsere Leistungen
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • flexible, dem Studium angepasste Arbeitszeiten
  • den Einblick in einen spannenden Bereich
  • Die Vergütung erfolgt nach TVöD-K EG 2


Erfahren Sie mehr über die Leistungen der Kliniken der Stadt Köln als Arbeitgeber im Karriereportal unserer Homepage unter "Wir als Arbeitgeber". Die Kliniken der Stadt Köln haben sich zum Ziel gesetzt, den Anteil an Frauen in Bereichen, in denen diese unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Daher werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.
Kontakt
Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitende Ärztin der Stabsstelle Frau Dr. Scholtes, Tel. 0221/8907-12277 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 18.04.2019
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.
Klicken Sie auf Login, wenn Sie Ihr Profil
bereits früher online hinterlegt haben.
« zurück zum Stellenmarkt
counter-image