Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Für die Abteilung Patientenmanagement, Leistungssteuerung, -abrechnung im Bereich Patienten- und Erlösmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Krankheitsvertretung eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Zentrales Fallmanagement

| Voll- oder Teilzeit | Befristet | Berufsgruppe: Verwaltung und Management
Klinikinformation
Die Kliniken der Stadt Köln sind eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland. Jährlich werden etwa 155.000 Patienten ambulant und 63.000 Patienten stationär versorgt. Das Klinikunternehmen verfügt über ca. 1.400 Planbetten und beschäftigt ca. 4.350 Mitarbeiter an den drei Standorten Köln-Merheim, Köln-Holweide und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Die Kliniken der Stadt Köln haben vielfältige Verwaltungsaufgaben der einzelnen Betriebsteile in der Zentralverwaltung gebündelt. Diese hat - ebenso wie die Geschäftsführung - ihren Sitz am Standort Holweide.
Stellenprofil Das Tätigkeitsfeld beinhaltet im Wesentlichen:

  • Professionelle Organisationsunterstützung von MDK-Anfragen unter Berücksichtigung der PrüfvV, § 275 SGB V sowie der Anfragen der PKV´s und sonstigen Versicherungen
  • Formale Überprüfung der Abrechnung und Anfragen
  • Vorbereitung und Strukturierung der Fallgespräche und MDK-Begehungen
  • Bearbeitung des Elektronischen Datenaustausches nach §301 SGB V mit den gesetzlichen und privaten Krankenkassen
  • Kommunikation mit externen Kunden
  • Umsetzung der MDK-Prüffälle im KIS
  • Unterstützung des Forderungsmanagements


Ihre fachlichen Voraussetzungen umfassen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/ -frau im Gesundheitswesen
  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen
  • Kenntnisse über den § 275 SGB V und der PrüfvV erforderlich
  • Kenntnisse über die Grundlagen des G-DRG-Systems und der Krankenhausabrechnung
  • Souveräner Umgang mit MS-Office Funktionen und dem Krankenhausinformationssystem


Ihr persönliches Profil:

  • Aufgeschlossene und kontaktfreudige Art
  • Organisationstalent
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit
Unsere Leistungen
Die Vergütung erfolgt nach EG 8 TVöD-K.

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einem qualifizierten und kollegialen Team.

Erfahren Sie mehr über die Leistungen der Kliniken der Stadt Köln als Arbeitgeber im Karriereportal unserer Homepage unter "Wir als Arbeitgeber". Die Kliniken der Stadt Köln haben sich zum Ziel gesetzt, den Anteil an Frauen in Bereichen, in denen diese unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Daher werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.
Kontakt
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Richter, kommissarische Abteilungsleiterin, gerne unter der Telefonnummer 0221 / 8907 - 12531 zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.06.2019.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.
Klicken Sie auf Login, wenn Sie Ihr Profil
bereits früher online hinterlegt haben.
« zurück zum Stellenmarkt
counter-image